Flüchtlingshilfe und Ehrenamt - Hamm zeigt Herz

Wichtiger Hinweis in eigener Sache.

Wir gestalten unsere Webseite neu, mit neuen Inhalten und Themen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google Lesezeichen posten Auf LinkedIn teilen
Flüchtlingshilfe Hamm - Hamm zeigt Herz

FAQ - FRAGEN UND ANTWORTEN ZU DEN THEMEN EHRENAMT UND FLÜCHTLINGSHILFE

INFORMATIONEN ZUM FÜHRUNGSZEUGNIS

Informationen zum Führungszeugnis, wie Sie es beispielsweise online beantragen können und zu den Kosten, finden Sie auf der Website des Bundesamtes für Justiz.

Darüber hinaus haben Sie auch die Möglichkeit in Ihrem zuständigen Bürgeramt in Hamm ein Führungszeugnis sowie ein erweitertes Führungszeugnis zu beantragen.

Übersicht der Bürgerämter in Hamm.

GESETZLICHER UNFALLVERSICHERUNGSSCHUTZ VON FREIWILLIGEN BEI DER UNTERSTÜTZUNG VON FLÜCHTLINGEN

Wie bin ich im Rahmen einer ehrenamtlichen Tätigkeit in der Flüchtlingshilfe versichert?

Die Antwort zu dieser Frage sowie weitere Informationen zum gesetzlichen Unfallversicherungsschutz von Freiwilligen bei der Unterstützung von Flüchtlingen finden Sie auf der Website der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen.

AUFWANDSENTSCHÄDIGUNGEN IM EHRENAMT

Das Kennzeichen des Ehrenamtes im Allgemeinen ist es das man für eine ehrenamtliche Tätigkeit kein Entgelt erhält.

Jedoch ist es oft so dass ein ehrenamtlich tätiger Bürger zumindest seinen Aufwand und seine Auslagen erstattet bekommt.

In anderen Fällen wiederum ist es so dass als Anerkennung ein kleines Taschengeld gezahlt wird.

Weitere Informationen zum Thema Ehrenamt und Aufwandsentschädigung erhalten Sie auf der Website von Ehrenamt - Deutschland.org.

BETREUER IM EHRENAMT

Wenn Sie sich mit den Gedanken tragen sollten sich ehrenamtlich als Betreuer von Flüchtlingen tätig zu werden finden Sie unter folgenden Link grundsätzliche Informationen zu den Themen.

Weitere Infos

INTERKULTURELLE KOMPETENZ

Interkulturelle Kompetenz – was ist das?

Im Flüchtlingsbereich ist Kommunikationsfähigkeit durch Mehrsprachigkeit, gegebenenfalls auch nonverbal durch „Einsatz von Händen und Füßen“ gefordert.

Es gibt aber noch mehr, was Ihre Sprach und Kommunikationsfähigkeit mit Menschen unterschiedlichster Kulturen und Religionen bereichern kann.

Als „Interkulturelle Kompetenz“ versteht man die Fähigkeit, zwischen Menschen unterschiedlicher

Kulturen eine Beziehung aufzubauen und Verständnis zu ermöglichen, Menschen mit vielfältigen Erfahrungen anzusprechen, zu erreichen und einzubeziehen.

Wir alle kennen in unseren eigenen Bezügen schon unterschiedliche kulturelle Hintergründe, wie Unterschiede in den Sprachformulierungen und Werten bei Akademikern und Arbeitern, oder bei Seniorinnen im Unterschied zu Jugendlichen.

Interkulturelle Kompetenz ist mehr als Sprache – es ist Wissen

Interkulturelle Kompetenz verlangt auch Haltung, zum Beispiel

Persönlichkeit, bzw. persönliche Kompetenzen, die den Zugang zu anderen Menschen erleichtern

Hamm zeigt Herz - Adventsfrühstück des Internationalen Frauenfrühstücks Hamm am 12.12.2015  Hamm zeigt Herz - Erster Trainingtag von Nathan Iwu beim TUS 1859 Hamm am 30.10.2015 gemeinsam mit Ramona Elsner

Copyright by Hamm zeigt Herz 2016