Cafè und Mucle

Seit dem 15.09.2017 findet jeden 3ten Freitag im Monat ab 15:30 Uhr „Café und Mucke“ im Café Mittendrin, Ritterstrasse 28, statt.

Dazu laden wir alle wohnungslosen und alleinstehenden Mitbürger in Hamm recht herzlich ein.

Hauptaugenmerk dieses Treffpunktes ist es denn Kontakt zwischen den Mitbürgern die helfen möchten und den Menschen, die Hilfe benötigen, in einer lockeren und entspannten Atmosphäre herzustellen. Gerade wenn es um Hilfe für obdachlose Menschen geht ist die Hilfe, welche benötigt wird, oftmals sehr speziell und auch ein langwieriger Prozess, gerade wenn es für obdachlose Menschen darum geht einen Weg zurück in ein normales Leben zu finden. Es gibt zwar zahlreiche soziale Angebote die diesen Weg erleichtern, wir als Organisatoren sind aber der Meinung das man gerade obdachlose Menschen da abholen muss wo sie sich befinden, nicht dort wo man sie gerne hätte.

Ein weiterer Aspekt dieses Treffpunktes ist es die Möglichkeit zu bieten den Kontakt zwischen Menschen ohne Wohnung, alleinstehenden Mitbürgern und Mitbürgern mit Migrationshintergrund (Flüchtlinge) in Hamm herzustellen wobei bei diesem Projekt Mitbürger mit Migrationshintergrund (Flüchtlinge) die in Hamm leben dieses Café mit organisieren und regelmäßig 1x im Monat bei der Durchführung behilflich sind.

Somit sollen gegenseitige Vorurteile abgebaut und neue Kontakte geknüpft werden um Grenzen abzubauen.

 

Café und Mucke, Obdachlose, Hamm, Café,
Café und Mucke, 19.10.2018, KIZ Ritterstrasse 28, 59065 Hamm

 

Obdachlosencafé, Kuchenspenden, Hamm,
Café und Mucke - Kuchenspenden

 

 

Flüchtlinge, backen, obdaclose Menschen
Flüchtlinge aus Hamm backen für obdaclose Menschen